StartseiteDexterRasse



Dexter ist die kleinste Kuhrasse der Welt.

Die Rasse Dexter stammt ursprünglich aus Irland. 1840 wurden Dexter erstmals in einem Bericht beschrieben - demzufolge hat ein Mister Dexter die besten wilden Bergrinder ausgesucht und das kleine robuste Rind gezüchtet.

Es wäre mitte letztes Jahrhundert beinahe ausgestorben, da es Konkurrenz vom modernen Hoch -Leistungsrind bekam. Die Dexter-Rinder sind zwar in ihrer heutigen Existenz nicht mehr bedroht, doch sie gehören trotzdem noch zu den seltenen Rassen.

Dexterkühe haben im Schweizer Zuchtziel ein Idealmass von 1m (Wideristhöhe) und dabei ca. ein Gewicht von 300 kg. Somit sind die kleinen Kühe sehr ideal auch für steile Hänge, da sehr wenige Trittschäden entstehen.

Die Kälber entwickeln sich sehr gut und schnell und sind sehr lebhaft, erreichen in einem Jahr die Grösse des Muttertieres.
Die robuste, kleine Kuh mit guten Muttereigenschaften ist für die gesunde und schnelle Entwicklung der Kälber und zu guter letzt auch für ein gutes Fleischprodukt sehr wichtig.
Dexter passen bisher aufgrund ihrer Grösse (zu Klein) in kein vorhandenes Labelprogramm wie z. B. Naturabeef. Daher eignet sich der Verkauf am besten über die Direktvermarktung.


KontaktImpressum